2018 © Copyright Willi Henken - Alle Rechte vorbehalten -

  • Facebook Social Icon

Diese Website ist ein Projekt der Zukunftswerkstatt Kalterherberg e.V.

 
 
Freizeit, Sport, Spiel & Spaß

Kalterherberg lädt mit einem vielseitigen Angebot aus den Bereichen Freizeit, Sport, Spiel und Spass zum Verweilen ein. In unserer guten Luft und der schönen Natur können Sie vieles für Körper und Geist tun. 

 
  • Der Eintrag in dieser Liste ist ein Service der Zukunftswerkstatt Kalterherberg.

  • Der Eintrag ist für den Veranstalter kostenfrei.

  • Ein Rechtsanspruch auf Eintragung besteht nicht.

  • Besteht eine eigene Homepage, so ist der Button mit dieser Adresse verlinkt.

  • Fehlt ein Eintrag, ist nicht mehr erwünscht oder fehlerhaft, so reicht eine kurze Nachricht über die Kontaktseite.

Ravelways (Geführte Segway-Touren)

Hans Jürgen Paulus

In der Weide 37

Telefon: 0049 (0) 171 4182 45 8

MTB-Guide Eifel (Geführte Mountainbike-Touren)

Manfred Stein

Am Kirchrott 8

Telefon: 0049 (0) 171 75 09 72 4 

Lasertag (Lasertag-Arena)

Lasertag Arena Monschau

Kuhlengasse 13

Telefon: 0049 (0) 170 54 82 20 1

Yoga-Zentrum (Individuelles Yoga)

Anna Liever

Messeweg 3

Telefon: 0049 (0) 2472 80 25 87 8

Green Hill Stable (Geführte Ausritte)

Uta & Dieter Frantzen

Malmedyer Str. 11

Telefon: 0049 (0) 2472 46 68

Rail Bike des Haute Fagne (Draisinenfahrten)

Rail Bike Hohes Venn

Am Breitenbach

Telefon: 0032 (0) 80 68 58 90

 
 
 
Wandern: Das Hohe Venn

Höfewanderung Ruitzhof (Geführte Wanderungen)

Familie Pauls

Ruitzhof 17

Telefon: 0049 (0) 2472 98 79 70

Das Hohe Venn in unmittelbarer Nachbarschaft zu Kalterherberg ist eine der beeindruckensten Naturlandschaften des Eifel- und Ardennenraumes. Auf einer Fläche von über 4.500 ha erstreckt sich heute das Naturschutzgebiet mit ausgedehnten Heide-, Moor- und Waldflächen. Durch das raue Klima mit hohen Niederschlägen und die langen schneereichen Winter konnten sich zahlreiche seltene Pflanzenarten hier erhalten. 

Heute zeigt sich das Venn als alte Kulturlandschaft, die über Jahrhunderte durch den Einfluss des Menschen geprägt wurde. U.a. Roden, Beweidung, Torfstechen und Heugewinnung haben der Landschaft ihr heutiges Gesicht gegeben.

 

Ob geführt oder in eigener Regie, dem Besucher bieten sich heute endlose Wandermöglichkeiten auf Naturpfaden und Holzstegen. Auch gibt es eine Vielzahl von Einkehrmöglichkeiten und über die Naturparkzentren Haus Ternell und Botrange lassen sich geführte Wanderungen buchen.

 

Von Kalterherberg lassen sich die meisten Gebiete im Hohen Venn in wenigen Fahrminuten oder auch zu Fuß erreichen.

Wandern im Hohen Venn
 
 
Wandern: Rund um Kalterherberg
 
Wanderungen um Kalterherberg

Rund um Kalterherberg gibt es ein umfassendes Netz an Wanderwegen durch Wiesen und Wälder.

 

Mit Hilfe der Ausschilderung, einer Wanderkarte oder GPS lassen sich sowohl kurze Strecken als auch ausgedehnte Tagestouren planen und durchführen.

Wandern rund um Kalterherberg
 
 
Radfahren
 

Mountainbike: Die Mittelgebirgslandschaft um Kalterherberg bietet ideale Bedingungen für  Touren mit dem Mountainbike in vielen Schwierigkeitsgraden und für jede Kondition.

Rennrad, Tourenrad und E-Bike: Für diese Klassen bieten sich die Fernradwege "Vennbahnradweg" und "Ruruferradweg" an. 

Vennbahnradweg
RurUfer-Radweg

Der Vennbahnradweg ist ein grenzüberschreitender Fernradweg zwischen Deutschland, Belgien und Luxemburg, der auf der Trasse der ehemaligen Vennbahn über rund 130 km von Aachen durch den Naturpark Hohes Venn-Eifel und den Ardennen nach Troisvierges (dt.: Ulflingen) verläuft.

Startpunkt:

Aachen - Rothe Erde

Zielpunkt: 

Troisvierges (Luxemburg)

Orte am Weg: 

Aachen Brand, Kornelimünster, Walheim, Raeren, Roetgen, Lammersdorf, Konzen, Monschau, Kalterherberg, Sourbrodt, Weywertz, Waimes, Ondenval, Born, St. Vith, Burg Reuland, Troisvierges

 

Bodenbelag:

90 % Asphalt, 10% Schotter

 

Schwierigkeit:

leicht

 

Verkehrsaufkommen:

Radfahrer, Skater und Wanderer

 

Einstiegsmöglichkeiten:

In Kalterherberg bestehen Einstiegsmöglichkeiten am alten Bahnhof und am Kloster Reichenstein.

Der RurUfer-Radweg ist ein Fernradweg, der über rund 180 Kilometer an der Rur entlangführt. Er beginnt in Belgien in der Nähe der Rurquellen an der höchsten Erhebung Belgiens, bei Botrange im Hohen Venn, und führt bis zur Mündung in die Maas im niederländischen Roermond.

Startpunkt: 

"Signal de Botrange"

 

Zielpunkt:           

Mündung der Rur in die Maas bei Roermond

 

Orte am Weg:   

Kalterherberg, Monschau, Dedenborn, Einruhr, Rurberg, Woffelsbach, Heimbach, Obermaubach, Untermaubach, Üdingen, Nideggen, Düren, Jülich, Broich, Tetz, Linnich, Hückelhoven, Wassenberg, Effeld, Vlodrop, St. Odilenberg

 

Bodenbelag: 

meist wassergebundener Belag, wenig asphaltiert

Schwierigkeit:

leicht bis mittel 

Verkehrs­aufkommen:   

Radfahrer und Wanderer (bis auf wenige Ausnahmen ausschließlich abseits von Straßen)

Einstiegsmöglichkeiten:

In Kalterherberg bestehen Einstiegsmöglichkeiten am Parkplatz Fedderbach und an der Norbertuskapelle.

 Kalterherberg

 
Liebenswert & Lebenswert
Wandern auf Holzstegen im Hohen Venn